Herzlich Willkommen bei HUMAN NEXT!

Als neuer Herausgeber begrüße ich Sie sehr herzlich auf unserem Wissens-  und Expertenforum für nachhaltige Transformation.

Aus ZUKUNFTSMONITOR wird HUMAN NEXT: Der Schwerpunkt des ZUKUNFTSMONITOR lag auf Zukunftsmanagement und Innovation. Das ist unser Fundament. Mit HUMAN NEXT werden wir noch stärker als bisher eine lebenswerte Zukunft für uns Menschen und somit für unseren Planeten in den Mittelpunkt der Publikationen rücken.

Der Ukraine Krieg verändert alles – unsere Mission bleibt

“Unsere Welt wird sichtbar wärmer, instabiler, verletzlicher und unfruchtbarer. Die kommende Dekade entscheidet darüber, ob auch künftige Generationen noch eine lebenswerte Zukunft haben”.

Als wir vor einigen Monaten den Ausgangspunkt für die Mission von HUMAN NEXT formulierten, hatten wir damit nicht das Schicksal der tausenden Menschen in der Ukraine vor Augen. Der Krieg hat ihr Leben auf grausame Weise von einem Tag auf den anderen verändert, für viele zerstört. Es ist zudem kein ferner Krieg in einem fernen Land. Es ist ein Angriff auf die Menschlichkeit, unsere Freiheit, unsere Demokratie.

Als jüngst der Weltklimarat IPCC seinen neuesten Teilbericht vorlegte und nochmals sehr deutlich wurde, dass der Menschheit die Zeit davonläuft, ging das in der öffentlichen Wahrnehmung nachvollziehbarer Weise unter. Das Leid des Krieges und die Anstrengungen der westlichen Welt für ein hoffentlich nahes Kriegsende bestimmen die Nachrichten; nicht die Details des IPCC Berichts über Trockenheit, Starkregen und Sturmfluten und wie sie das Leben auf unserem Planeten verändern werden.

Erneuerbare Energien schaffen Unabhängigkeit

Es klingt paradox und traurig. Was mit Blick auf die fortschreitende Erderwärmung in der Vergangenheit viel zu langsam voranging, die schnelle Abkehr von fossilen Energieträgern , könnte nun dieser schreckliche Krieg beschleunigen. Die steigenden Gas- und Ölpreise sind der Ausfluss von geopolitischen Abhängigkeiten und Instabilitäten. Eine schnellere Energiewende kann beides erreichen; den Weg in die Freiheit und Stabilität als auch das Klima schützen.

“1 + 1 = 3” – starke Partnerschaften und Allianzen für eine lebenswerte Zukunft

In diesen Zeiten erscheint unsere Mission noch klarer. Nachhaltige Transformation ist für uns keine Worthülse, sondern Ansporn, hier auf HUMAN NEXT konkrete Lösungen für eine schnelle Umsetzung aufzuzeigen, Wissenstransfer zu fördern, für starke Partnerschaften und Allianzen zwischen Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft, Investoren und Politik zu werben. Der französische Philosoph Charles Pépin bringt es auf den Punkt: “Wenn es die richtige Verbindung ist, nimmt die Stärke jedes Beteiligten nach einem Gesetz zu, das nicht der Arithmetik folgt: 1 + 1 = 3”. In diesem Sinne haben wir gemeinsam die Chance, das rasante Wachstum in den großen globalen Transformationsmärkten wie Energie und Mobilität, Technologie & Digitalisierung, Landwirtschaft und Ernährung oder Circular Economy unternehmerisch erfolgreich mitzugestalten.

Die bisherigen Inhalte des ZUKUNFTSMONITOR bleiben in einer eigenen Bibliothek erhalten, die bereits aus über 2000 Artikeln, White Papers und Forschungsstudien besteht. Sie wird von unserem Verleger, Dr. Peter Braun, betreut, der auch regelmäßig eine Kolumne über innovative Zukunftsgestaltung schreibt.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise in die Zukunft mit Ihnen, liebe Leser:innen, liebe Expert:innen, … und wünsche uns allen nichts mehr als eine menschenwürdige, friedliche Zukunft – für die Ukraine; für unsere Welt.

Herzlichst

Ihr

Michael Braun

Herausgeber HUMAN NEXT

Weitersagen:
AUTOR/-IN

Dr. Michael Braun | Herausgeber